zurück
zurück zum Seitenanfang

Dickes Lob: Refit der Oceana

Donnerstag, 21. Dezember 2017
Anfang Dezember zeigte die Niederlassung Bremen einmal mehr, was sie kann: zusammen mit den Sitte Niederlassungen in Berlin, Eberswalde, Kiel, Lingen und Bremerhaven rüstete das Team die Oceana, die für ein Refit in Hamburg bei Blohm & Voss lag, mit einem komplett neuen Fluchtweg-Markierungs-System aus.

In nur elf Tagen wurde das ganze Low Location Lighting System umgebaut. In Zahlen hieß das:  das 2.500m LED Leisten und 86 PSUs (Power Supply Units) wurden erst deinstalliert und dann neu installiert. Bis zu 13 Sitte Mitarbeiter waren gleichzeitig an Bord und halfen, diese Mammutaufgabe zu schaffen. Ein dickes Dankeschön erfolgte im Nachgang von der Partnerfirma Happich und Marc Daube von der Bremer Sitte Niederlassung: Sie verfassten ein Dankes-Schreiben für alle beteiligten Mitarbeiter. „Eine großartige Arbeit Hand in Hand!“, schwärmt Niederlassungsleiter Marc Daube, „Kleinere Restarbeiten folgen noch einmal in einem Kurzeinsatz. Aber dieses Projekt in nur elf Tagen zu wuppen, macht mich echt stolz auf unsere Sitte Mannschaft!“

 

Hier geht es zum Dankes-Schreiben