zurück
zurück zum Seitenanfang

Richtkrone für den Neubau

Dienstag, 20. September 2016

Richtfest in der Herwigstraße am 20.09.2016

Richtfest in der Bremerhavener Herwigstraße: Die "alte" Niederlassung wird durch einen neuen Büro-Anbau deutlich vergrößert, hier soll die Offshore-Abteilung einziehen.

"Das ging ja jetzt wirklich schnell" freut sich David Kükelhahn, Leiter der Offshore-Abteilung, über den Baufortschritt. Er wird mit seinem Team Anfang 2017 in die neuen Räumlichkeiten einziehen.

Das Richtfest beginnt leicht verzögert. Es ist nur eine Flasche Schnaps vorhanden, der Zimmermann braucht aber zwei: Eine Flasche soll geopfert werden, eine Flasche wird zur Stärkung während des Richtspruchs benötigt. Unkompliziert wird schnell eine weitere Flasche in der Nachbarschaft organisiert. Traditionell wird eine der Flaschen am Dachstuhl zerschlagen. Mit echtem Schnaps, nicht mit Wasser, darauf besteht Dr. Bernd Sitte, "Sonst ist das ja kein Opfer."

Nicht nur die Mitarbeiter der Offshore-Abteilung freuen sich auf die neuen Räume. Auch die Abteilung Schiffsinstallationen aus dem bisherigen Gebäude wird die neuen Räumlichkeiten nutzen. Im kleinen Kreis wird das Richtfest zusammen mit den Handwerkern bei einer Gulaschsuppe gefeiert.