zurück
zurück zum Seitenanfang

Leuchtendes Beispiel

Donnerstag, 24. November 2016

Die Arbeit von einer Woche: über 300 Leuchtmittel wurden ausgetauscht.

Im November rüstete die Sitte Schaltanlagen GmbH & Ko. KG um: In allen Werkshallen im Firmensitz Hagen im Bremischen wurden die alten Leuchtstoffröhren desinstalliert und dafür modernste LED-Leuchtmittel eingesetzt.

Der Projektverantwortliche Stefan Reyelt tauschte mit tatkräftiger Azubi-Unterstützung über 300 Leuchtmittel aus. „Wir sparen nun grob geschätzt 10 kW Leistung, das sind rund 90 kWh pro Werktag. Im Jahr macht das eine Ersparnis von über 20.000 kWh Strom, also fast 5.000,- €.“, freut sich Geschäftsführer Christoph Lübken.