zurück
zurück zum Seitenanfang

Jubi-Azubi

Mittwoch, 2. August 2017

Am 01. August ging es rund in Bramstedt: Reiner Schmonsees und Yvonne Großkopf feierten mit der gesamten Belegschaft ihre Firmenjubiläen.

Yvonne Großkopf startete vor 25 Jahren ihre Ausbildung zur Bürokauffrau und arbeitet heute in der Lohnbuchhaltung. „Ich habe immer gerne hier gearbeitet und sogar meinen Ehemann hier kennengelernt!“ freute sie sich. Obwohl gerade durch einen Unfall erkrankt, ließ sie es sich nicht nehmen, mit ihrem Kollegen ein Buffet zu spendieren.

 

Reiner Schmonsees startete 1977 als erster Azubi bei Sitte und verantwortet heute die Lohnbuchhaltung. Bei seiner Dankes-Rede schmunzelte er und erzählte, wie er direkt am ersten Tag zu spät kam. Bernd Sitte, der herzlich gratulierte, spaßte:“ Ich überlege mir noch, die Fehlzeiten abzuziehen!“.

 

Einen schönen Bogen spannte Herbert Sitte bei seiner Gratulationsrede von den langjährigen Mitarbeitern zu den Neu-Startern. „Man ist nie fertig ausgebildet und lernt immer weiter! Auch ich lerne immer noch!“, so begrüßte er sechs junge Männer, die am 1. August ihre Ausbildung in Bramstedt begannen. Lotfollah Akbari, Niels Bertram, Mika Fangmann, und Ali-Reza Teimori werden bei Sitte Schaltanlagen zum Elektrotechniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik ausgebildet. Fabian Schnibben startet durch zum Kaufmann für Büromanagement und Anthony Demtchenko wird Fachinformatiker für Systemadministration.

 

Durchstarten in der Hauptverwaltung wird auch Angela Döscher, die in der Lohnbuchhaltung anfing. Allen neuen Mitarbeitern ein herzliches Willkommen in Bramstedt.