zurück
zurück zum Seitenanfang

Qualität in Bremen

Donnerstag, 16. November 2017

„Rauchende“ Köpfe: die Organisatoren sorgten für viel Neues.

Und am Ende: Strahlende Gesichter. Die Teilnehmer waren begeistert über die Möglichkeiten der Sitte Fortbildung.

„Qualität“ kommt von „Qualifizierung“: Am 20. Und 21. Oktober lud die Sitte Service KG in Bremen zu ihren Qualifizierungstagen 2017 ein. Auf den Sitte „Qualitagen“ wird zeitgemäßes Wissen praxisnah geschult.

An diesem Wochenende ging es um Verbindungsmuffen und den Umgang mit dicken Querschnitten, Atex / Explosionsschutz & EMV, VDE Prüfungen und Maxi Termi Point. Dazu präsentierten unsere Partner  Opternus (LWL Technik), Harting (Profinet,Steckertechnik), Tischkus & Wittrock ( Hebebühne), WISKA (Kabeldurchführungen) Neues aus ihren Häusern und der TÜV schulte zum Thema Brandabschottungen inkl. Prüfung und Zertifikat.

„Wir sind in den verschiedensten Bereichen der Elektrotechnik unterwegs – da wollen wir unsere Mitarbeiter unbedingt topaktuell informieren, schließlich bringen Aus- und Weiterbildungen einen Wissensvorteil im Markt. Danke an alle Sitte Bauleiter und Projektleiter, die die Kollegen schulten.“, so Niederlassungsleiter Marc Daube.