zurück
zurück zum Seitenanfang

Premiere im Olympiastadion

Donnerstag, 7. Juni 2018

Hochmotiviert bei Höchsttemperaturen: Jens Glatzel und Josephine Dittberner.

Am Samstag, den 26.05.2018 fand die 1. Jobmesse im Berliner Olympiastadion statt.

Obwohl die Außentemperaturen schon um 10:00 Uhr die 26° überschritten hatten, kamen ca. 3.500 Besucher in die Katakomben des Stadions. Für die Sitte Niederlassung Berlin/Brandenburg-Industrie war es eine gelungene Premiere. Unterstützt wurde der Niederlassungsleiter Jens Glatzel durch Frau Dittberner vom Bewerbungsmanagement aus der Sitte Niederlassung Rostock. Viele Schulabgänger und Studenten informierten sich über Ihre Berufschancen nach der Ausbildung und nach dem Studium. Gefragt waren auch Praktika und Nebenjobs.

Leider waren nur wenige Fachkräfte aus dem Bereich der Elektrotechnik dabei. Am Messestand wurden rund 120 Gespräche mit Interessenten geführt. „Für uns war es eine gute Gelegenheit, die Sitte Unternehmensgruppe in Berlin weiter bekannt zu machen. Es bleibt abzuwarten, wie viele Bewerbungen durch diese Veranstaltung in Berlin zusätzlich eingehen!“, so Jens Glatzel.  Weitere Jobmessen in Berlin werden bereits im Herbst folgen.