zurück
zurück zum Seitenanfang

Weihnachtsspende für Notunterkünfte in Berlin

Dienstag, 11. Dezember 2018

vlnr: Martin Zwick, Vorstand der Berliner Stadtmission, Mario Prymuschala, Niederlassungsleiter für Sitte Elektrotechnik Berlin, Dr. Bernd Sitte, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Sitte

Am 10.12.2018 hat die Dipl.-Ing. H. Sitte Unternehmensgruppe der Berliner Stadtmission e.V. eine Weihnachtsspende in Höhe von 10.000,00 € überreicht.

Statt der üblichen Weihnachtspräsente an Geschäfts­freunde, Kunden und Lieferanten spendet die Dipl.-Ing. H. Sitte Unternehmensgruppe seit über 20 Jahren an regionale Einrichtungen und Projekte. Die rund 30 Sitte Niederlassungen können entsprechende Vorschläge zum Zweck der Spende machen. In diesem Jahr wurde vom Niederlassungsleiter Berlin, Herrn Mario Prymuschala, die Renovierung einer Kältehilfe-Notunterkunft für Notleidende in Berlin vorgeschlagen. Die winterliche Kälte zu überstehen ist dringend notwendig: Es herrscht großer Bedarf an Plätzen. Der Eingangs- und Empfangsbereich  wurde neu errichtet. Mit der Sitte-Weihnachtsspende wurden die baulichen Voraussetzungen geschaffen, die Habseligkeiten der Besucher in einem separaten Raum über Nacht sicher zu verstauen.

Dr. Bernd Sitte bei der Spendenübergabe: „Für Menschen ohne festen Wohnsitz ist die Kälte im Winter sicher das Schlimmste. Hier wollten wir schnell und unkompliziert helfen, die Winterzeit ein kleines bisschen besser zu machen!“.

 
www.berliner-stadtmission.de